Time-Lapse

Die Time-Lapse-Technologie ermöglicht die kontinuierliche Überwachung der Embryonalentwicklung und deren Kultivierung unter ungestörten optimalen Bedingungen.

None

Der Time-Lapse-Inkubator erfasst kontinuierlich den dynamischen Verlauf des gesamten Entwicklungsprozesses. Das Ergebnis ist eine Aufzeichnung, die Embryologen bei der Auswahl der am besten geeigneten Embryonen für den Transfer oder die Kryokonservierung hilft.

Wie funktioniert die Time-Lapse-Kultivierung?

Unmittelbar nach der Befruchtungsmethode werden die Embryonen in eine spezielle Kulturschale gelegt, in der bis zu 16 Embryonen pro Patientenpaar kultiviert werden können. Die Schale wird dann in einen der 6 oder 15 Kulturplätze des Geri- oder EmbryoScope+-Inkubators gestellt. Die Inkubatoren sind mit Sensoren zur Überwachung der optimalen Kulturbedingungen (Temperatur, CO2, O2) ausgestattet.

Inkubator EmbryoScope+

Der hochmoderne EmbryoScope+-Inkubator ermöglicht die parallele Kultivierung von bis zu 15 Patientenpaaren. Neben der EmbryoViewer-Software umfasst er auch das Guided Annotation Tool und das intelligente KIDScore-Modul zur Bewertung des Implantationspotenzials von Embryonen.

Das intelligente Hilfswerkzeug iDAScore
EmbryoScope+ ist mit der iDAScore-Software ausgestattet, die mit Hilfe von künstlicher Intelligenz die Bewertung von Embryonen durch einen auf einem künstlichen neuronalen Netzwerk basierenden Deep-Learning-Algorithmus erleichtert. Sie hilft bei der Auswahl von Embryonen mit der höchsten Einnistungswahrscheinlichkeit und dient als ergänzendes Werkzeug für die Entscheidungsfindung und die endgültige Bewertung der Embryonen durch einen erfahrenen Embryologen. Der Algorithmus wurde anhand eines großen Datensatzes von Patienten verschiedener Altersgruppen aus 18 Kliniken in aller Welt trainiert.

Mit iDAScore heben wir die Bewertung von Embryonen auf die nächste Stufe.

EmbryoScope+

Inkubator Geri

Geri ist ein etwas kleinerer Inkubator im Vergleich zu EmbryoScope+, aber immer noch ein qualitativ hochwertiger Inkubator. Er ist mit der Geri Connect Software mit einer Reihe von Werkzeugen und Funktionen ausgestattet. Er ermöglicht die gleichzeitige Kultivierung von bis zu 6 Patientenpaaren in separaten Kammern und mit einer eigenen Kamera. Die gewonnenen Aufzeichnungen werden von erfahrenen Embryologen ausgewertet, die individuelle Merkmale und Parameter im Zusammenhang mit dem Implantationspotenzial der Embryonen überwachen.

Geri

Für wen ist diese Technologie bestimmt?

Für alle Patientenpaare, die an der Kultivierung von Embryonen in einem hochwertigen Inkubator interessiert sind, der eine ununterbrochene Überwachung der Embryonalentwicklung mit einem Gesamtüberblick über die Entwicklungsdynamik gewährleistet.

Andere Behandlungsmöglichkeiten

None

IVF mit eigenen Eizellen

Unfruchtbarkeit ist ein Problem, das viele Paare betrifft. Wir wissen, wie wir helfen können.

None

IVF mit Gespendeten Eizellen

Wir haben uns seit der Gründung der Klinik auf die Behandlung mit gespendeten Eizellen spezialisiert. Dank unserer umfangreichen Datenbank mit Spenderinnen können wir die für Sie am besten geeignete auswählen.

None

IVF mit gespendeten Embryonen

Dank unseres ausgeklügelten Eizellspendeprogramms haben wir die einzigartige Möglichkeit, unfruchtbaren Paaren eine Behandlung mit gespendeten Embryonen anzubieten.

None

Der erste Schritt zur bequemen Elternschaft von zu Hause aus

Unsere Ärzte sind auch online für Sie da. Wir bieten kostenlose Konsultationen an, wir vereinbaren einen Termin ohne Wartezeit und ohne die Notwendigkeit, ein Antragsformular vorzulegen.

Kontakt Formular

Kontaktformular

Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Bitte ausfüllen
Max počet znaků 500

Unsere Kliniken

None

Reprofit Brno

de en fr cs sk it ro pl hu
Mehr Info
None

Reprofit Bratislava

en sk hu
Mehr Info
None

Reprofit Martin

en sk
Mehr Info
None

Reprofit Ostrava

en cs pl
Mehr Info